Abgabeinfo Jungtiere - und was uns wichtig ist, denn sie sind fast wie unsere Kinder, die wir in neue Hände geben... 

Woran erkenne ich eine reinrassige Maine Coon ?

Wozu ein Stammbaum dient ?

Eine reinrassige Maine Coon gibt es nur mit Stammbaum - d.h. der Züchter ist einem angesehenen und eingetragenen Katzenzuchtverein angeschlossen und unterliegt dessen Zuchtstatuten. Verstösst der Züchter hier gegen die Auflagen, wird er vom Verein keine gültigen Papiere (Stammbäume) für seine Jungtiere erhalten - und darf sie somit nur als " Maine Coon Mixe" anbieten; ggf. wird er vom Verein ausgeschlossen.

Aber es geht hier nicht nur um Papiere, sondern darum, dass in den vorhergehenden Zuchtlinien die Tiere gesundheitlich uneingeschränkt, ohne gravierende Gendefekte  - in die Zucht gegangen sind. Die Nachkommen aus diesen Zuchttieren werden entweder als Liebhabertiere oder bei entsprechender Eignung ( Wesen, Typ und Gesundheit ) als Zuchttiere eingesetzt. D.h. sie stammen aus sauberen Linien - hier haben die Züchter viel Wissen, Engagement und Gesundheitschecks in das Wohlergehen ihrer Maine Coon gelegt.

Unsere Jungtiere dürfen erst nach der 1.Impfung den ersten Besuch empfangen - dann sind sie schon geschützt ! 

Abgabezeitraum unserer Kleinen ist frühestens ab der 16.ten Lebenswoche - die bestmögliche Prägungszeit für das Sozialverhalten eines Jungtieres - je nach Entwicklung und Beziehung zur Mutter und den Gegebenheiten der neuen Katzenbesitzer

Die Jungtiere werden dreifach entwurmt, grundimmunisiert, gechipt und mit aktuellem Gesundheitszeugnis abgegeben

Die Katzenkinder sind zu diesem Zeitpunkt sozialisiert, kennen unseren Hund und den ganzen Haushalt....

Da wir großen Wert auf gute Ernährung der Katzen legen - geben wir keine Jungtiere ab, wenn die zukünftigen Besitzer sich nicht um hochwertige Ernährung bemühen wollen ! Wir geben keine Jungtiere ab an Menschen, welche Trockenfutter füttern ! Da unsere Jungtiere von Anfang an artgerecht und vollwertig ernährt werden, wäre bei falscher Fütterung nach kürzester Zeit ein großes Defizit in der Gesundheit und Vitalität sichtbar ! Dies wollen wir weder unterstützen noch können wir dies verantworten ! Wir haben das Thema Ernährung  in unserem Abgabevertrag für Rassekatzen festgelegt, mit dessen Unterzeichnung sich jeder Katzenkäufer zur Einhaltung verpflichtet ! 

Schauen Sie hier unter Tipps - und Futter !

Freigang für Katzen ist super : ein gesicherter Auslauf kann hier Leben verlängern und ein Frischluftfreisitz tut es auch . Man sollte hier gut überlegen, was bei den eigenen häuslichen Gegebenheiten sinnvoll und machbar ist - hier muss jeder neue Katzenbesitzer für sich selbst entscheiden und auch die Verantwortung für die Sicherheit der Katze tragen ....

Die Einzelhaltung einer Katze ist nur in wenigen Fällen sinnvoll - nämlich bei ausgesprochenen Einzelgängern ! Einer alleine hat es immer schwer - und ein vierpfotiger Spiel, Putz und Kuschelkamerad kann selten durch einen Menschen ersetzt werden - Maine Coon sind sehr gesellige Tiere, Gruppentiere, die gerne zusammen liegen oder spielen... Wir haben schon Erfahrung bei der Abgabe von Kitten in Einzelhaltung - sie leiden sehr !! Unsere Katzenliebhaber schwören auf den Doppelpack !! Also wäre es schön, wenn schon eine Katze in Ihrem Haushalt lebt oder Sie beabsichtigen eine weitere Katze hinzuzunehmen....siehe auch folgenden Link:

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Mit der verbindlichen Anzahlung gibt es die Reservierung für das Jungtier und den Kaufvertrag mit allen Details -  beim Auszug des Jungtiers erhalten Sie den Impfpass, ein aktuelles Gesundheitszeugnis, die Kopie des Stammbaums ( Original erst durch den Kastrationsbeleg Ihres Tierarztes ), ein Futterpaket Frostfutter und Nassfutter, ggf. Schüssler Globuli, ein Buch über Schüssler Anwendungen bei Katzen /oder Natürliche Katzenernährung,  nach Absprache eine Bachblütenmischung zum Eingewöhnen

Damit wir uns davon überzeugen können, dass unsere Jungtiere ein tolles Zuhause bekommen - bringen wir sie persönlich zu Ihnen !

tl_files/communicators/DSC_0411 1.jpg

October Sun

ABER: Wir möchten die neuen Katzenmenschen ausführlich und persönlich kennenlernen : wir verschicken keine Kitten und es finden auch keine Parkplatzübergaben an Unbekannte statt ! Wir werden auch keine Kitten als sogenannte "Geschenke" für Dritte verkaufen ! Wir verkaufen auch keine Jungtiere als "Spielzeug" für Kinder !

Wenn Sie sich für ein Jungtier interessieren :

frei = bis jetzt ist alles offen...♥

option = es interessiert sich jemand für mich ♥

vergeben = es wurde eine verbindliche Anzahlung für mich gemacht  ...♥

 

 

Was kostet ein Kitten?

...erfahren Sie bei einem persönlichen Gespräch und Kennenlernen; da wir eine anspruchsvolle "Leidenschaftszucht " führen, verschenken wir die Jungtiere nicht, sondern verlangen einen angemessen Preis für unsere gesunden Maine Coon !